Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!

Jo Gabriel

http://www.jogabriel.com
http://www.myspace.com/jogabriel
[Livedates von Jo Gabriel]
[Zu meinen Lieblingsbands hinzufügen]
[Zur Fanpage]
Wisconsin, mitten im Herzen von Amerika, am Starkweather Creek lebt Jo Gabriel. In dieser Abgeschiedenheit schreibt sie Ihre Lieder, lässt sich inspirieren und sinnt über ihr Leben. Und es sind stets die dunklen Seiten der Stimmungen, die mystisch taumelnden Momente, die Jo Gabriels Rückzug in die Abgescheidenheit beeinflussen. Mit "Island" (2005) kreierte sie nahezu im Alleingang ein beschwörend reizendes, piano-orientiertes Album bei dem jeder Klavierton einem Regentropfen gleicht, jede Textzeile einem Erinnerungsalbum zu entspringen scheint und feminine Eigenheiten in Musik verwandelt werden.
jo_gabriel

Das ihre Songs pulsieren, brillant harmonieren und voller Ecken und Kanten sind kommt angenehm begleitend hinzu, arbeitete sie doch mit Butch Vig Spezi Wendy Bugatti zusammen, die den Sound derart grell, prickelnd und knatschig in Szene setzte, dass es einer klanglichen Nabelschau gleicht. "Island" kommt samtpfötig wie ein Kätzchen, umschmeichelt dich, lullt dich ein, sodass du am liebsten ein Glas Wein aus dem Hyperraum nehmen möchtest, um dich ins weiche warme Sofa zu flezten. Romantischster Wavepop, gepaart mit Klavier - Farewells wie man sie eigentlich nur Tori Amos oder This Mortal Coil zutraute geben "Island" die Gabe und die Kraft, die Seele zu wärmen.

Einen kleinen Durchbruch hatte Jo Gabriel bereits, als ihre Musik die MTV Sendungen Real World and Making The Band untermalte. Ob das ein Zeichen ist? Sie würde es sicher so sehen: "I am fascinated by obscure little stories about people or places. Fantastical events or interesting mythos. How Hailey's Comet appeared both the day Mark Twain was born and the day he died."

Mit diesem Album hält sich Jo Gabriel ihre Dämonen vom Leib, die sie in ihren Songs besingt, bekämpft, fordert, in die Ecke drängt und manchmal auch sehnsüchtig anfleht. "I dare not dwell in the shadows for too long, lest it leave a stain on my psyche. Like Rubyat said "I am myself Heaven and Hell", sagt sie dazu und man kann ihr nur zunicken.

Mit freundlicher Genehmigung von Kalinkaland Records

Konzerte

Festivals